Drucken

Bodenwannen

Bodenwannen, Bodenwanne, Flächenschutzelemente

Bodenwannen, Flächenschutzelemente aus Stahl, Bauhöhe 80 mm

Bodenelement_BZ_29.19_aus_Stahl,_verzinkt,_Gitterrost,_max._Radlast_450_kg,_2860_x_1860_x_80_mm

Bodenwannen aus Stahl, WHG-konform, gemäß StawaR, TÜV-geprüft, geeignet um große Flächen auszulegen.

Bodenwannen, Flächenschutzelemente aus Stahl, Bauhöhe 125 mm

Bodenelement_BZ_10.10_aus_Stahl,_verzinkt,_Gitterrost,_max._Radlast_450_kg,_1000_x_1000_x_125_mm

Bodenelemente aus Stahl in verschiedenene Größen und Höhen. Bodenelemente mit allen Zulassungen.

 

 

Bodenwannen, Flächenschutzelemente aus Kunststoff, Bauhöhe 150 mm

Bodenelement_BK_30.8_aus_Polyethylen_PE,_mit_verzinktem_Gitterrost,_3000_x_800_x_150_mm

Bodenwannen aus Kunststoff mit DIBt Zulassung. WHG-konform, 5 Jahre Garantie. Zum Auslegen größer Flächen.

Zubehör für Bodenwannen, Bauhöhe 80 mm

Verbindungselement VE 19 aus Stahl, verzinkt, für Bodenelement BZ

Zubehör für eine Bodenwanne aus Stahl: Verbindungselemente, Auffanhrrampen und Auffanhrecken.

Zubehör für Bodenwannen, Bauhöhe 125 mm

Auffahrrampe AR 29 aus Stahl, verzinkt, für Bodenelemente BZ

Zubehör für eine Bodenauffangwanne aus Stahl: Auffahrrampen und Verbindungselemente wie Distanzverbinder

Zubehör für Bodenwannen, Bauhöhe 150 mm

Kreuzverbinder für Bodenelemente BK aus Polyethylen (PE)

Zubehör Bodenelement aus Kunststoff: Verbindungselemente wie Distanzverbinder, Auffahrrampen und Auffahrecken

 

 

 

 

 


Bodenwannen, Bodenwanne, Flächenschutzelemente

 

 

Effektiver Flächenschutz mit Bodenwanne / Bodenwannen

Immer wenn gefährliche Flüssigkeiten gelagert werden, kann es beim Um- und Abfüllen zu ungewollten Tropf- und Spritzverlusten kommen. Auch kleinste Mengen können bereits eine kostenintensive Sanierung des Untergrundes erforderlich machen. Mit Bodenwannen und Bodenelementen von DT Lagersysteme aus Sundern können gesamte Räume oder auch nur Teilflächen zu zugelassenen Lagern gestaltet werden.
 

 

Bodenwanne / Bodenwannen aus Stahl

Bodenwanne aus Stahl bestehen aus Bodenauffangwannen und Auffahrrampen und können je nach Raumangebot kombiniert werden. Bodenwannen aus Stahl sind zugelassen für die Lagerung von entzündbaren Flüssigkeiten und Stoffen aller Wassergefährdungsklassen. Sie erfüllen alle Anforderungen des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG). Die Auffangwannen werden aus verzinktem Stahl mit herausnehmbaren feuerverzinkten Gitterrosten gefertigt. Alternativ ist jede Auffangwanne auch in Edelstahl lieferbar.

Bodenwannen aus Stahl finden auch in Leerguthallen oder als Spritz- und Leckageschutz beim Umfüllen oder Umschlagen von wassergefährdenden Stoffen entsprechend der gesetzlichen Vorschriften Anwendung. Sie dienen dem Schutz von Grundwasser und Boden und sind somit integraler Bestandteil einer umweltgerechten Lagerung. Sie können je nach räumlichen Anforderungen zu einem kompletten System mit optimaler Betriebsanpassung zusammengestellt werden.

Für wassergefährdende Stoffe und entzündbare Flüssigkeiten (H224-226) gelten beim Lagern hohe Sicherheitsvorschriften. Insbesondere beim Umfüllen, Umschlagen und Transportieren ist ausreichender Umweltschutz zu gewährleisten. Das Wasserhaushaltsgesetzes (WHG) verpflichtet dazu, alle Anforderungen bei der Lagerung von Gefahrstoffen zu erfüllen. 

Bodenwannen aus Stahl sind speziell gefertigte Bodenwanne zum Schutz größerer Flächen und insbesondere zugelassen zur Lagerung entzündbarer Flüssigkeiten (H224-226) und Stoffen aller Wassergefährdungsklassen. Zum Schutz bei Abfüllvorgängen oder Umfüllarbeiten bieten Bodenauffangwannensysteme idealen Flächenschutz für auslaufende Flüssigkeiten.

Alle Bodenwannen aus Stahl von DT Lagersysteme genügen den hohen Anforderungen der gültigen Gesetzgebung. Statten Sie vorhandene Betriebsräume zu gesetzeskonformen Gefahrstofflagern aus. Für die Lagerung aggressiver Chemikalien empfehlen wir unsere Bodenwanne aus Kunststoff
.

 



Bodenwanne / Bodenwannen aus Kunststoff


Bodenwannen aus Kunststoff kommen immer dort zum Einsatz, wo bei Ab- und Umfüllarbeiten von Flüssigkeiten eine hohe Beständigkeit gegen Säuren, Laugen und Öle gewährleistet sein muss. Bodenwannen aus Kunststoff zeichnen sich durch ihre besonders niedrige Bauweise aus. Durch die Kombination mehrerer Elemente ist auch die Abdichtung größerer Flächen problemlos möglich. Ein Element besteht aus einer doppelwandigen Auffangwanne aus Polyethylen (PE)

Vorhandene Lagerräume werden zu gesetzeskonformen Lagern. Bodenwannen und Anfahrelemente aus Kunststoff zeichnen sich durch ihre hohe chemische Beständigkeit und Flexibilität aus.

Bodenwannen aus Kunststoff sind optimal geeignet zum Schutz größerer Flächen. Bei Abfüllvorgängen oder Umfüllarbeiten bieten sie idealen Flächenschutz gegen auslaufende Flüssigkeiten. Sie weisen eine hohe Beständigkeit gegen Säuren, Laugen und Öle auf. Wahlweise sind die Bodenwannen mit verzinkten oder PE Gitterrosten lieferbar. Eine Bodenwanne vom Typ BK hat eine besonders niedrige Bauhöhe von nur 150mm.

Verbindungselemente zwischen den einzelnen Bodenwannen ermöglichen eine variable Nutzung in unterschiedlichen Einsatzszenarien. Die Bodenelemente sind in Breiten von 800mm, 1500mm, 2200mm und 3000mm erhältlich. Mittels Bodenbefestigung wird eine sichere Fixierung der Bodenwanne zum Untergrund ermöglicht. Speziell angepasste Auffahrrampen machen die Lagerfläche von allen Seiten erreichbar.

 

 

Wie kann man größere Flächen mit Bodenwanne / Bodenwannen schützen?

Bodenwannen schützen größere Flächen vor dem Eindringen gefährlicher Flüssigkeiten ins Grundwasser. Auch hier wählt man je nach zu lagerndem Stoff aus einer Variante aus Stahl oder eben einer Bodenwanne aus Kunststoff. Diese Bodenelemente (Flachwannen) eignen sich dank umfangreichem Zubehör von Randbefestigungen bis hin zur Auffahrrampe ideal, um ganze Räume sicher auszukleiden. Die Bodenschutzwannen finden auch in Leergutlagern oder als Spritz- und Leckagenschutz beim Umfüllen oder Umschlagen von wassergefährdenden Stoffen entsprechend der gesetzlichen Vorschriften Anwendung. Einzelsegmente können je nach räumlichen Anforderungen zu einem kompletten System mit optimaler Betriebsanpassung zusammengestellt werden. Dadurch sind Bodenwannen oder auch Bodenelemente maximal flexibel und sicher. Bereits vorhandene Räumlichkeiten können so mit wenig Aufwand zum gesetzeskonformen Gefahrstofflager umfunktioniert werden.

 

 

Unsere Online-Ratgeber:

 

Info: Gefahrstofflagerung mit Auffangwannen

 

pdf  Gefahrstofflagerung mit Auffangwannen

 

Inhalt: Fachbetriebe, Wassergefährdungsklassen, Zulassungen, mind. Auffangvolumen, Ex geschützt, häufige Begriffe und Abkürzungen, Fachberatung zur Auswahl der richtigen Auffangwanne für Ihren Anwendungsfall. 

 

 

Info: Medienbeständigkeitsliste

 

pdf   Medienbeständigkeitsliste

 

Inhalt: Die Korrosionsbeständigkeit der verwendeten Wannenwerkstoffe sowie ihre Verträglichkeit mit den eingelagerten Stoffen muss nachweislich gegeben sein. Bei vielen chemischen Stoffen können Auffangwannen aus Stahl (1.0038) eingesetzt werden. Insbesondere bei ätzenden Stoffen (Säuren / Laugen) ist häufig der Einsatz von Auffangwannen aus Kunststoff (Polyethylen) erforderlich. Einen hochwertigen Schutz insbesondere gegen viele aggressive Flüssigkeiten bietet Edelstahl.

 

 

 

Info: Zusammenlagerung VCI-Konzept

 

pdf   Zusammenlagerung VCI-Konzept 

 

Inhalt: Gefahrstoffe werden entsprechend ihrer Gefahrenmerkmale in unterschiedliche Lagerklassen (LGK) eingeteilt. Die Zusammenlagerung unterschiedlicher LGK in einem Lagerabschnitt ist durch die einschlägigen Gesetze, Verordnungen und Technischen Regeln reglementiert. Der VCI hat auf dieser Grundlage ein Zusammenlagerungskonzept entwickelt, das hier vereinfacht dargestellt wird.

 

 

 

Haben Sie nicht das passende Produkt gefunden? Hier finden Sie verwandte Kategorien:

Stahlwannen    I     Kunststoffwannen    I   Auffangwannen