Drucken

feuerbeständige Gefahrstoffschränke

 

 

Gefahrstoffschränke

Die Gefahrstoffschränke sind für die Lagerung gefährlicher Produkte am Arbeitsplatz zugelassen. Die Schränke eignen sich sowohl für entzündbare Flüssigkeiten als auch wassergefährdende oder korrosive Flüssigkeiten oder für Mischlagerung. Alle Gefahrstoffschränke sind Brand-geschützt für entweder 30 Minuten (Typ 30) oder 90 Minuten (Typ 90).

 

Feuerbeständige Gefahrstoffschränke Typ 30 und Typ 90

Gefahrstoffschränke mit Brandschutz

In der betrieblichen Praxis ist die sortenreine Lagerung von Gefahrstoffen oftmals eine organisatorische Herausforderung. Gerade bei der Verwendung von unterschiedlichen Gefahrstoffen kann die sichere und gesetzeskonforme Lagerung sehr aufwendig sein. Gefahrstoffschränke bieten Ihnen perfekten Brandschutz bei der Lagerung entzündbarer Medien. Alle Gefahrstoffschränke erfüllen mit 90 Minuten Brandschutz die höchsten Ansprüche bezüglich Feuerwiderstandsfähigkeit und sind für die Lagerung gefährlicher Produkte am Arbeitsplatz zugelassen.

 

Entzündbare Medien in Gefahrstoffschränken lagern

Gefahrstoffschränke gibt es in einer Ausführung mit bis zu 6 Auszugswannen, mit Einschubwannen oder als Gefahrstoffschrank mit Einlegeböden. Wählen Sie Ihren Gefahrstoffschrank mit Schrankfront in benötigter Sicherheitsfarbe und variablem Funktionskonzept – beispielsweise mit einzelnem oder doppeltem Auszug. Ein feuerbeständiger Gefahrstoffschrank ist optional auch mit Sicherfenster in der Tür erhältlich. Durch dieses haben Sie einen schnellen Inhaltsüberblick. Falttür und Flügeltür sind weitere wählbare Produkteigenschaften in unserem breiten Sortiment von Gefahrstoffschränken.

Wir bieten Ihnen ein umfassendes Programm an feuerbeständigen Gefahrstoffschränken für alle Erfordernisse:

  • Gefahrstoffschränke mit Flügeltüren
  • Gefahrstoffschränke mit Falttüren
  • Unterbauschränke für Gefahrstoffe

Zudem gibt es folgende Schrankarten:

  • Hochschränke
  • Halbhochschränke
  • Hängeschränke

 

Gefahrstoffschränke nach aktuellen Richtlinien

Mit DT Lagersysteme immer auf dem aktuellen Stand der Technik. Alle Gefahrstoffschränke von DT Lagersysteme:

  • Sind nach neuen Regelungen der DIN EN 14470-1 geprüft
  • Entsprechen den höchsten Anforderungen der Feuerbeständigkeit (90 Minuten)
  • Erfüllen die in der DIN EN 14470 gestellten baulichen Anforderungen
  • Verfügen über die notwendigen Zertifizierungen, CE-Kennzeichnung und Dokumentation

 

 

Vorteile von Gefahrstoffschränken

  • Feuerbeständig
  • Mischlagerung von Flüssigkeiten
  • Auffangen von Flüssigkeiten
  • Schutz vor unbefugtem Zugriff
  • Leicht zu reinigen
  • Chemisch beständig

 

Wie oft muss ein Gefahrstoffschrank geprüft werden?

Gefahrstoffschränke werden in zahlreichen Bereichen eingesetzt – von Laboratorien bis zur Produktion. Dementsprechend werden verschiedenste ätzende, giftige, explosive oder brennbare Gefahrstoffe in ihnen gelagert. Gefahrstoffschränke zur Lagerung entzündbarer Flüssigkeiten sollten mindestens einmal jährlich hinsichtlich ihrer Funktion und Zuverlässigkeit umfassend geprüft werden. Damit die Gefahrstoffschränke ihre Funktion der Sicherheit erfüllen, müssen sie laut Gesetz regelmäßig geprüft werden. Dementsprechend gilt es, zahlreiche Vorschriften zu beachten, u. A. die TRGS 510 sowie die DIN EN 14470-1. Nur wer im Schadensfall die sachgemäße Prüfung nachweisen kann, behält seine Haftbarkeitsbegrenzung und den Versicherungsschutz.